VALUA

Kundenmagazin

Schätze sind uns kostbar und wertvoll. Warum trachten wir nach ihnen und was bedeuten sie uns eigentlich? In der 20. Ausgabe der VALUA finden sich auch diesmal wieder interessante Ansichten, unerwartete Einsichten und erhellende Aussichten. Gedanken, die Raum schaffen und immer auch für eine Haltung stehen: Werte und Wertvorstellungen nicht nur im engeren Sinne zu betrachten – sondern ihre Kraft und Bedeutung auch im weitesten Sinne zu begreifen.

Lesen Sie dazu die Geschichte eines deutschen Arztes, der nach Lappland zog, dem eine neue Sprache und die Nähe zur Natur zum Schatz wurden. Lesen Sie über das ungemein kostbare Gut der Literatur und über die teuerste Art, sein Geld zu hüten: zum Beispiel in einem mit Rochenhaut überzogenen Tresor der Manufaktur Döttling.

Wir wünschen Ihnen kostbare Augenblicke beim Lesen dieser Ausgabe und danken Ihnen herzlich für Ihr Interesse.